Aus meiner Feder

“Osteopathie…? Was macht sie denn jetzt?”

Aus heiterem Himmel war sie heruntergesegelt – die Anfrage für eine Website. Anfangs war ich eher skeptisch. Eigentlich war das doch gar nicht mein Business… Na wenn schon, ein Gespräch ist es allemal wert, dachte ich.

Und so trafen wir uns bei der Osteopathin, Stefanie Kronauer, in der Wedemark. Wir, das waren ein Grafiker, eine Fotografin, ein Programmierer und ich.

Der Anspruch: Eine Website, die nicht wirbt, aber Interessenten klar macht, womit sie bei Stefanie Kronauer rechnen können.

Und ich weiß nicht, was es war – ob nun der Zauber der Frühlingssonne oder die extrem sympathische Art der Kundin – ich übernahm den Job.

Eine gute Entscheidung! Ich hatte extrem Spaß dabei, mal wieder einen Unternehmensauftritt zu konzipieren! Ich hatte extrem Spaß dabei, ein Projekt und ein Team zu koordinieren! Und überdies habe ich noch ordentlich was über Osteopathie gelernt.

Die Bahn ist frei für Osteopathie in der Wedemark!